Die Raben

1988 im Stadtbezirk Prenzlauer Berg gegründet, zählten Die Raben schnell zu den populärsten Folkbands in Ost-Berlin. Wichtige Mitglieder: Hannes Hirsch (Gitarre, Mandoline, Drehleier), Falk Nisius (Akkordeon), Jens-Peter Kruse (Kontrabass) und Sylvia Schweinberger (Geige), später kam Ralph Kalenberg (Gitarre) von Ziegelsteins Musikanten dazu. Die Raben spielten deutschsprachigen und internationalen Folk, wobei der Schwerpunkt auf derben, schwarzhumorigen Songs und skandinavischen Tänzen lag. Dazu wurde gelegentlich auch zum Volkstanz gespielt. Nach der Auflösung Mitte der 1990er Jahre entstanden die Bands Clover und Trespann.

Tonträger: Corax – Oropax (1992)

Buchcover "Volkes Lied und Vater Staat"