Ssälawih

Das Trio aus Eisleben, 1984 gegründet, war nahezu identisch mit HKSMVmbH, der Halleschen Kneipen- und Straßenmusiziervereinigung mit beschränkter Haftung. Bei den Mitgliedern handelte es sich um Martin Lehmann (Gitarre, Bass), Werner Schulz (Gitarre, Bass, Percussion) und Friedhelm Kasparick (Piano, Violine). Das musikalische Spektrum reichte von traditionellem deutschsprachigen Folk über Chanson, Kabarett und Kinderprogramme bis zu Jazz, wobei Parodien, Ulk und Satire immer im Vordergrund standen. Die Gruppe hatte mehrere Programme, trat oft in Kostümen auf und war auf Volksfesten sehr beliebt.

Buchcover "Volkes Lied und Vater Staat"