Zucker und Zimt

Die Tanzgruppe in Jena bestand ab 1984. Für sie musizierte erst Saitenwind, dann das Musikerhäuflein Schillebold – auf Geige, Gitarre, Mandoline, Flöte und Schlagwerk. Später kamen Akkordeon und Saxophon hinzu. Ab 1986 gab es auch in Jena monatlich Volkstanz zum Mitmachen. Auf dem Programm: deutsche, israelische und irische Tänze. 1987 ging Zucker und Zimt mit Bumfidl auf Planwagen-Tour.

Buchcover "Volkes Lied und Vater Staat"